LIVE TV App
PlayPause

Coronakrise: Zahl der Toten in den USA stark gestiegen

news image

Bisher über 1.000 Todesfälle

In den Vereinigten Staaten ist die Zahl der Corona-Toten deutlich gestiegen. Laut der Johns Hopkins Universität starben in den gesamten USA innerhalb von nur 24 Stunden 1.169 Menschen an den Folgen von Covid-19 – so viele, wie noch nie in so kurzer Zeit. Währenddessen will die US-Regierung dafür sorgen, dass Millionen US-Amerikaner ohne Krankenversicherung die möglichen Kosten für die Behandlung einer etwaigen Covi-19-Erkrankung nicht selbst tragen müssen. Laut US-Vizepräsident Pence hat US-Präsident Trump die Coronavirus-Arbeitsgruppe im Weißen Haus angewiesen, Wege zu finden, wie die Regierung für Behandlungen der rund 30 Millionen nicht krankenversicherten Amerikaner bezahlen könne. Im Gespräch sind Direktzahlungen an die Krankenhäuser.