LIVE TV App
PlayPause

Großer Flächenbrand in Koblenz

news image

Landesweit erhöhte Brandgefahr

Am Freitagnachmittag ist es in Koblenz zwischen Güls und Metternich zu einem großen Flächenbrand gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte knapp 8000m² eines Feldes, sowie ein kleiner Teil einer angrenzenden Vegetation verbrannt. Durch gezielte und schnelle Löschmaßnahmen konnte eine weitere Brandausbreitung zügig verhindert werden. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr Koblenz auch die einige Einheiten der freiwilligen Feuerwehr, sowie die Polizei Koblenz und ein Polizeihubschrauber. Aufgrund der zuletzt sehr heißen Temperaturen herrscht in weiten Teilen des Landes derzeit erhöhte Brandgefahr.