Halle: Exhibitionist durch Polizei gestellt

news image

Skandalfahrt im Regionalexpress

Am Hauptbahnhof in Halle ist am frühen Mittwochmorgen ein 35-jähriger Mann festgenommen wurden. Nach Angaben der Polizei ließ der Mann in einem Regionalexpress vor anderen Mitfahrern seine Hosen herunter und fing daraufhin an zu Rauchen. Eine Zugbegleiterin informierte die Polizei, die ihn am Hauptbahnhof schließlich stellte und mit auf die Dienststelle nahm. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen durfte der Mann das Polizeirevier wieder verlassen. Den 35-Jährigen erwarten jedoch Anzeigen wegen der exhibitionistischen Handlung und des Rauchens im Zug.